Zürcher Zoo Familie N'Gola 2007/2008

Familienchronik 2004
Gorillas auf Abwegen 6.1.2008 Partnervermittlung für Gorillas
Ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal bei Gorillas war ihre Nasenform. Bei ihnen sind die Nasen und wie bei uns Menschen die Fingerabdrücke bei jedem Tier verschieden.
In Ihrem Verhalten und Vorlieben unterscheiden sich die Gorillas ebenso!
Jambo
Unverkennbar der Vater von N'Gola!
Mamitu
Tochter von...
und
geb. 21.12.1977 im Zoo Stuttgart, in Zürich seit 25.10.1979

Stammbaum:

MAMITU kam am 21. Dezember 1977 in der Wilhelma Stuttgart zur Welt. Auch sie musste von Hand aufgezogen werden und kam im Oktober 1979 nach Zürich.

N'Gola
ist benannt nach N’gola, einem König des Königreiches Ndongo, aus dem 16. Jahrhundert , im heutigen Angola,
Sohn von Jambo
und ...
geb. 21.6.1977 im Zoo Jersey, in Zürich seit 15.4.1984

Stammbaum:

N^Gola gesellte sich als männlicher Partner 1984 zu Mamitu. N’GOLA hat ‚nahe liegende Wurzeln’: Er wurde am 21. Juni 1977 in Jersey geboren, sein Vater ist geborener Basler.

Nache
Tochter von...
und...
geb. 7.10.1980 im Zoo Stuttgart, in Zürich seit 7.4.1981

Stammbaum

N'Yokumi
Tochter von...
und ...
geb. 27.2.2001 im Zoo Arnhem, aufgezogen im Zoo Stuttgart, in Zürich seit 2.6.2005
Stammbaum
Sandra

gestorben

Merkmale
Die rosa Unterlippe und die "Beule am Kopf. Die Sirn ist weniger behaart als die ihrer Kollegin Mamitu.
Glatte Nase.
Merkmale
Schaut so grimmig wie er sanft ist ;-)
Merkmale
Im Gegensatz zu den anderen Weibchen hat Mamitu eine sehr beharte,graue Stirn.
Gefurchte Nase.
Merkmale
Sitzt oft alleine in der Höhe und spielt nur mit den Kleinen, Wenn überhaupt.
Besondere Verhaltensweisen
MAMITU hat sich als aufmerksame Mutter mit einer starken Neigung für Jungtiere erwiesen. 1998 hat sie zu ihrem eigenen Jungen das eines anderen Weibchens adoptiert und beide wie Zwillinge erfolgreich aufgezogen. Mit ihrem jüngsten Spross, dem am 15. Juli geborenen HAIBA, ist sie nicht mehr ganz so fürsorglich und erwartet von ihm bereits einen hohen Grad von Selbständigkeit. N’GOLA ist ein umsichtiges Familienoberhaupt und mit seiner imposanten Grösse ein nachsichtiger Spielpartner seiner Jungen.
Quelle: Zoo Zürich, NOTIZEN ZUM PRESSE-APÉRO VOM 15. AUGUST 2007, Dr. Robert Zingg, Kurator
Besondere Verhaltensweisen
xxx
Besondere Verhaltensweisen
xxx
Besondere Verhaltensweisen
Sie ist die Diva die sich (laut Pfleger) gerne etwa besseres und etwas mehr. Möglicherweise liegt ihr Geltungsdrang bei den Menschen daran, dass sie eine Handaufzucht aus Stuttgart ist.
Stand 2008:
Acht gemeinsame Junge mit N'Gola
Stand 2008: 7 Kinder

Nachkommen in Zürich - Vater N'Gola

Stand August 2008: 28 Nachkommen
Binga
männlich, geb. 11.12.2001 im Zoo Zürich, Eltern: N'Gola und Mamitu
Azizi
männlich, geb. 17.5.2000 im Zoo Zürich, Eltern: N'Gola und Sandra
Bonsenga
männlich, geb. 9.9.2001 im Zoo Zürich, Eltern: N'Gola und Nache
Ev. Nachwuchs im 2008?
Enea
weiblich, geb. 29.11.2004 im Zoo Zürich, Eltern: N'Gola und Mamitu
Azizi wurde ohne Ankündigung am Donnerstag, 28. August 2008 weggegeben - nach Warschau! Eyenga
(heisst in der
kongolesischen Sprache Lingala ‚SONNTAG’. An einem solchen wurde er
geboren).
wieblich, geb. 18.7.2004 im Zoo Zürich, Eltern: N'Gola und Nache
Haiba
(das suahelische Wort für Schönheit und Anmut)
männlich, geb. 15.7.2007 im Zoo Zürich, Eltern: N'Gola und Mamitu
Habibu
männlich, geb. 29.7.2007 im Zoo Zürich, Eltern: N'Gola und Nache
Weitere Nachkommen von N'Gola
Viringika (female)

Date of Birth: March 23th 1995

Father: N'Gola

Mother: Inge

Place of birth: Zurich, Suisse

In Leipzig since: 23. January 2001

Quelle: http://wkprc.eva.mpg.de/deutsch/files/gorilla.htm


Zola

Zola (female)

Date of Birth: April 15th 2008

Father: Gorgo

Mother: Viringika

Place of birth: Leipzig, Germany

In Leipzig since: birth